Archiv der Kategorie: produkte

Biertest 2017: Vier neue Sorten der Firma Becks

Die Werbung im Straßenraum gesehen und natürlich sofort darauf hereingefallen. Getreu dem Motto „Schnell gesehen -schnell gekauft“ (incl. Gäser, die gab es gratis dazu), haben wir die angegebenen Eigenschaften verglichen:

Becks Red Ale

Die Eigenschaften stimmen. Beeindruckend dass irische Frauen schickes Bier brauen, die Eigene aber nicht.

Amber Lager

Die Eigenschaften „malzig“ sowie „weich“ stimmen. Ausgewogenheit wurde so nun nicht festgestellt. Irgendwie keine Sorte für Zwischendurchbiergenuss.

1873 Pils

Alle Eigenschaften sind passend wiedergegeben. Gutes Zeug. 6% Alkohol sind überzeugend in das gold- gelbe Gebräu eingebaut worden

Pale Ale

Alles was auf der Verpackung steht, stimmt!
Ein perfektes Bier. Insbesondere die Herbe machte einen sehr guten Eindruck.

Preisgünstig, Leicht, Ungewöhnlich; Aquaparx 1,2 pk

FirstLook, Unboxing und handsOn, Test

Der Liebhaber kleiner Segelboote auf dem Gewässer ohne natürlichen Vortrieb benötigt keine PS- Boliden, die das Heck an der ungünstigsten Stelle nach unten ziehen und den Wasserpass schräg verlaufen lassen. Leichtes und kleines Material zum Vortrieb über meist kurze Distanzen oder für der kurze Boost für die Passage der Fischerbalje ist völlig ausreichend. socialcurrywurst testet Aquaparx 1,2 pk Preisgünstig, Leicht, Ungewöhnlich; Aquaparx 1,2 pk weiterlesen

Nagelneuer Antrieb für die kommenden Saisons

Mehr Zeit zum Segeln -weniger zum Schrauben

so lautet das Ziel der Anschaffung. Die starke Strömung in der Ems bedingt die Notwendigkeit eines Motors. Um dieser Anforderungen gerecht zu werden ergab sich als Bedarfsprofil

  • Langschaft
  • Wenig Gewicht
  • Luftkühlung

Das alles wurde durch die feinen alten Zweitakter gut erfüllt; mit dem Handikap der hohen Reparaturanfälligkeit und dem resultierenden Zeitaufwand. Das hat nun hoffentlich ein Ende mit dem Einsatz dieses fernöstlichen Produktes

Nagelneue Maschinka 1
Nagelneue Maschinka 1
Nagelneue Maschinka 2
Nagelneue Maschinka 2

Die Probefahrt ging von Oldersum aus rund um den Hatzumer Sand:

Die Maschinka wird sich nun an unterschiedlichen Booten dem harten Alltag der Realität stellen müssen.
An dieser Stelle ist es notwendig einen großen Dank an den Sponsor Johann auszusprechen. Johann konnte es einfach nicht mehr ertragen defekte, alte Zweitakter in seiner Werkstatt zu sehen.